www.duschbier.com

Aug
24
2011

Bierflaschen Domino

Geschrieben von: Admin 2.0 Aktualisiert (24. August 2011)
E-Mail

Da hat sich jemand M√ľhe gegeben... ¬†Nachmachen! Hochladen!

 

 

Aug
24
2011

Heineken

Geschrieben von: Admin 2.0 Aktualisiert (14. September 2011)
E-Mail

Ich bin ja auch sehr f√ľr Gleichberechtigung ;)

 

 

Aug
21
2011

Das Duschbiergeschichten Spiel

Geschrieben von: Admin 2.0 Aktualisiert (23. August 2011)
E-Mail

Wir erzählen jetzt eine Biergeschichte...

Wenn Ihr auch eine schöne Biergeschichte erlebt oder gedichtet habt und sie mit uns teilen wollt könnt Ihr das hier tun.

 

Utensilien:

Bier, oder jegliches anderes greifbares Gesöff. Zeitmessgerät.

 

Spieler:

ab 2 Personen

 

Regeln:

Jeder Spieler sagt einen (sinnvollen) Satz, in jedem Satz muss das Wort Bier vorkommen, man hat 30sec Zeit zu antworten. Werden die Regeln nicht eingehalten wird getrunken!

 

Ablauf:

Zun√§chst wird ermittelt, wer der geb√ľhrende Spielstarter ist, indem alle versuchen m√∂glichst schnell eine flasche (0,33l) Bier zu trinken. Der schnellste f√§ngt an.

Er sagt nun einen Satz, z.B.: "Herbert sitz am K√ľchentisch mit einem sch√∂nen Bier". Spieler 2 muss nun innerhalb von 30sec einen Satz anh√§ngen, der einen Sinn ergibt, und das Wort Bier enth√§lt (z.B.:"Dieses wunderh√ľbsche leckere kleine Bier ist leider sein letztes.") und so weiter und so fort. Macht nun jemand einen Fehler, Beispielsweise eine √úberschreitung des Zeitlimits oder einen falschen Satz, wird er mit allgemeinem Gel√§chter und nat√ľrlich Trinken bestraft.

Findet jemand die Geschichte ist beendet und man sollte eine neue Anfangen, dann kann er nat√ľrlich freiwillig trinken.

Schafft einer bereits in der ersten Runde schon keinen Satz zustande zu bringen, kann man sich noch eine extra Strafe ausdenken, wie noch mehr trinken ;)

Wann ist das Spiel bzw die Runde zu ende? H√∂chstwahrscheinlich sp√§testens dann, wenn eine Runde schwer betrunkener Bierfreunde √ľber denn Sinn oder Unsinn eines grammatikalisch V√ĖLLIG abwegigen Satzes diskutiert, oder jemand nicht mehr antworten kann, weil er schl√§ft. In diesem Fall weckt man ihn oder sie z√§rtlich, mit einer Bierdusche oder einer Gesichtsbemalung.

 

Wichtig:

Schlafen ist √ľbrigens ein eindeutiges Zeichen daf√ľr, dass man vielleicht zu einem Anspruchsloserem Spiel wechseln sollte, siehe zum Beispiel kurze W√ľrfeln.

 

Variation:

Um das ¬†Am√ľsement noch ein wenig zu steigern k√∂nnte man nicht nur das Wort Bier verwenden, sondern auch Synonyme daf√ľr, wie: Pils, Knolle,¬†Trinkbares, Gebr√§u, Trunk, Gerstensaft, Drink, Mischung, Arznei, fl√ľssiges Brot, Trank, Hopfenschorle, Hopfenkaltschale, H√ľlse, Pf√ľtze, bernsteingoldenes Brauereierzeugnis, Fl√ľssigbrot, isotonisches Sportgetr√§nk, Hopfentee, oberg√§riges Beruhigungsmittel, Lebenselexier, Hopfenbl√ľtentee, k√ľhles Blondes, Blechschnitzel, Bierli, Cervisia, liquid love, Schulle, Molle,Maurerkeule, Krawallbrause etc etc....

Aug
21
2011

Bierbrotsuppe

Geschrieben von: Admin 2.0 Aktualisiert (21. August 2011)
E-Mail

F√ľr diejenigen, die sich jetzt fragen:"was bitte?" Bierbrotsuppe ist ein durchaus bekanntes Essen, vor allem in der etwas √§lteren Generation...Urspr√ľnglich war es wohl eine Form, um das gute Brot, dass vertrocknet und steinhart war jetzt doch noch einmal zu verwenden, √† la man l√§sst ja nichts umkommen.

Ich bin mit dieser "vorz√ľglichen K√∂stlichkeit" etwa im alter von 8 Jahren in Ber√ľhrung gekommen, als ich nichts ahnend aus der Schule kam.Meine Mutter strahlte mich an und setzte mir eine Sch√ľssel vor die Nase mit einer wabbeligen braunen Masse. Dazu noch die Geschichte, dass sie das ja so an ihre KIndheit erinnern w√ľrde.Nach einer mehrst√ľndigen Diskussion und verschiedenen angedrohten Strafen entschied ich mich dazu lieber nichts zu essen.

Am n√§chsten Tag kam ich nun wieder aus der Schule, und schon vor dem Haus str√∂mte mir der Geruch von k√∂stlichem geschmolzenem K√§se entgegen.¬†Mit einem gewissen "Gewinnergef√ľhl" und voll positiver Erwartungen kam ich in die K√ľche, um dann zu sehen, dass meine Mutter die Suppe mit K√§se √ľberbacken hatte.WIeder mit Androhungen es w√ľrde nichts anderes geben. Der K√§se wurde verzehrt, die Suppe blieb unangetastet.Einen Tag sp√§ter versuchte sie es nochmals. Erfolglos.Und die Moral von der Geschicht: Mein Taschengeld ist f√ľr Essen draufgegangen.

Aug
21
2011

Elbperle

Geschrieben von: Admin 2.0 Aktualisiert (07. Oktober 2011)
E-Mail

Ein ganz besonderes und √ľberaus schmackhaftes Bier.

Es kommt mit normalen 4,8% vol. aus der Colbitzer Heidebrauerei daher.

Elbperle √ľberzeugt durch feinherbe Perlichkeit auch den letzen Biermuffel, dass Bier zu unrecht als Proletengetr√§nk verschrien ist. Dem normalen Endnutzer ist dieses Bier g√§nzlich unbekannt und das ist auch verst√§ndlich, denn dieses Bier geht nicht wie mancher¬†Tetrapackwein¬†einkaufswagenweise √ľber die Supermarktkasse. NEIN! Der Kauf dieses Bieres gleicht der Suche nach dem heiligen Gral und so¬†stehen denn die edlen Konsumenten auch in nichts Artus und¬†den Rittern der Tafelrunde nach.

Manche berichten von 10 oder 12 dieser edlen Gef√§√üe in nur einem Kiosk. Welch dummdreiste Aufschneiderei!?! Ein, zwei vielleicht auch vier oder f√ľnf auf einmal, aber noch nie wurde ein Kasten gesichtet. Doch die lange Suche lohnt sich stets! Wer das Gl√ľck hat eine dieser Flaschen nicht nur zu sehen, sondern in H√§nden zu halten und gar zu √∂ffnen,¬†erlebt eine Offenbarung.

Man m√∂chte es swimmingpoolweise hinunterst√ľrzen, was wahrscheinlich auch funktionieren w√ľrden, da Elbperle eine sehr harmonische, da nicht zu intensive Kohlens√§ure besitzt. Es ist damit dem von Vielen f√ľr Massengenuss pr√§ferierten K√∂lsch um Welten √ľberlegen, da die hochgelobte S√ľffigkeit von K√∂lsch gegen die milde Kohlens√§ure der Perle nur noch als abwaschwasser√§hnlich empfunden werden kann.

Also macht Euch auf die Suche nach dieser wahren Perle der Biere! Auch wir werden niemals die Jagd danach aufgeben!!!

 

Außerdem wird gemunkelt, dass es noch eine kräftigere Exportvariante der Perle auf dem Markt gibt, aber davon bei Gelegenheit mehr.